Ihre Fragen zur Fusion

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die im Zuge der Fusion auftreten können

Welche Vorteile ergeben sich für Kunden und Mitglieder?

Für Kunden bedeutet die Fusion eine Erhöhung der Leistungsfähigkeit der neuen Bank in Beratung und Betreuung sowie die Sicherung stabiler Kreditversorgung. Durch die verbesserte Ausgangsposition profitieren Kunden und Mitglieder von der Erhöhung der Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit der Bank.

Wann findet die General- bzw. Vertreterversammlung statt?

Die General- beziehungsweise Vertreterversammlung ist geplant

 - für die Mitglieder der Volksbank Lembeck-Rhade eG am 23.04.2018
 - für die Vertreter der Spar- und Darlehnskasse Reken eG am 24.04.2018.

Wie wird die neue Bank heißen?

Der Name der neuen Bank lautet:

 

Volksbank in der Hohen Mark eG

 

 

Wann findet die technische Fusion statt?

Am 22. / 23.06.2018 findet die technische Zusammenführung der beiden Banken statt.
An dem Wochenende stehen den Kunden der Spar- und Darlehnskasse Reken die SB-Angebote wie Geldautomaten, Kartenzahlungsmittel und das Online-Banking nur eingeschränkt zur Verfügung. Daher geben wir Ihnen den Tipp, sich vorab mit Bargeld zu versorgen und Zahlungen rechtzeitig anzuweisen.

Behalten bestehende Verträge weiterhin ihre Gültigkeit?

Alle mit der Volksbank Lembeck-Rhade eG beziehungsweise Spar- und Darlehnskasse Reken eG abgeschlossenen Verträge behalten bis zum jeweiligen Laufzeitende ihre Gültigkeit. Die bestehenden Kreditverträge, Sparverträge, Sparbücher und sonstigen Urkunden sind weiterhin gültig. Auch die Konditionen behalten während der fest vereinbarten Vertragsdauer ihre Gültigkeit. Sollten aufgrund Ihrer Verträge bei uns Raten oder andere Entgelte regelmäßig eingezogen werden, so werden diese Lastschriften von uns ebenfalls automatisch umgestellt.

Welche beruflichen Chancen und Weiterbildungs-
möglichkeiten wird es für die Mitarbeiter geben?

Entwicklungs- und Aufstiegschancen sind ein wesentlicher Bestandteil in unserer Personalentwicklung. Innerhalb von Fördergesprächen, die unsere Mitarbeiter regelmäßig mit ihren Vorgesetzten führen, wird das Thema der Weiterbildungsmöglichkeiten erörtert und in der Folge auch umgesetzt. Aufgrund dieser Förderungen erhöhen sich die beruflichen Chancen innerhalb der neuen Bank.

Welche Veränderungen wird es für die Mitarbeiter geben?

Es wird keine betriebsbedingten Kündigungen geben! Vereinzelt wird es aufgrund von Zusammenlegung interner Abteilungen zu Arbeitsplatzveränderungen kommen.

Ich habe ein Konto bei beiden Banken – was muss ich tun?

In diesem Fall wird Ihr Kundenberater Sie anschreiben, um mit Ihnen über die Zusammenlegung der Konten zu sprechen und diese nach Ihren Wünschen umzusetzen. Hierzu werden Sie rechtzeitig informiert.

Dabei berücksichtigen wir auch Ihren Wunsch, in welcher unserer Geschäftsstellen und von welchem unserer Kundenberater Sie künftig betreut werden möchten.

Was mache ich mit meinen VR-BankCards und Kreditkarten?

Bis zur Ausgabe neuer Karten können die bisherigen genutzt werden.

Sie können Ihre Kreditkarte (VISA oder MasterCard) wie gewohnt weiter verwenden. Diese bleibt bis zum eingedruckten Laufzeitende gültig. Bei Ablauf der Karte erhalten Sie eine neue Kreditkarte per Post.

Ändert sich meine Kontonummer?

Die bisherigen Kontonummern bleiben bestehen. Allerdings werden sich die Bankleitzahl und damit die IBAN für Kunden der Spar- und Darlehnskasse Reken ändern.

Mit Hilfe unseres IBAN Rechners können Sie jederzeit Ihre neue IBAN berechnen.

Bitte geben Sie dazu im Feld Kontonummer Ihre Kontonummer und im Feld Bankleitzahl die 40069709 ein. Über den Button "Berechnen" erhalten Sie als Ergebnis die neue IBAN.

Bitte beachten Sie, daß die neue IBAN erst ab dem 25.06.2018 gültig ist.

Muss ich meine Kontodaten bei Zahlungspartnern
(Gutschriften und Lastschriften) ändern?

Bis auf Weiteres erfolgt eine Umleitung Ihrer Zahlungen an die neue Bankverbindung. Dennoch ist die Änderung der Kontodaten bei Zahlungspartnern erforderlich. Bei dieser Umstellung unterstützen wir Sie bestmöglich.

Große Unternehmen und Institutionen werden wir automatisch über die neuen Bankverbindungsdaten informieren. Eine Übersicht derjenigen Unternehmen, die von uns informiert werden, werden wir ab August 2018 an dieser Stelle noch veröffentlichen.

Es gibt auch Unternehmen bzw. Institutionen, bei denen Sie Ihre Kontodaten zwingend selbst ändern müssen (z. B. Familienkasse, die das Kindergeld auszahlt; Gemeinde oder Stadtverwaltung, die kommunale Abgaben wie Müllgebühren einziehen).

Wir bitten Sie, Ihren weiteren Zahlungspartnern die veränderten Kontodaten mitzuteilen. Bitte denken Sie dabei insbesondere an Ihren Arbeitgeber, regionale Energieversorger oder Vereine, bei denen Sie Mitglied sind. Ebenso bitten wir Sie, Ihre Kontodaten bei Ihren Internetanbietern wie beispielsweise Amazon, PayPal, ebay sowie bei Kunden- und Kreditkarten, die Sie nicht von uns erhalten haben, zu ändern.

Bitte achten Sie darauf Ihre geänderte IBAN Ihren Zahlungspartnern frühestens ab dem 25.06.2018 bekanntzugeben.

Bleibt mir mein persönlicher Ansprechpartner erhalten?

Ihr gewohnter Ansprechpartner in allen Fragen rund um Geld und Vorsorge bleibt Ihnen selbstverständlich erhalten.

Wie sehen die neuen Öffnungszeiten aus?

Derzeit haben die einzelnen Geschäftsstellen der zukünftigen Volksbank in der Hohen Mark eG unterschiedliche Öffnungszeiten. Wir streben mit der Fusion eine Vereinheitlichung der Öffnungszeiten an. Wie diese im Einzelnen aussehen, können wir derzeit noch nicht sagen.

Kann ich in allen Geschäftsstellen meine Geldgeschäfte erledigen?

Mit der technischen Fusion Ende Juni 2018 stehen allen Mitgliedern und Kunden sämtliche Standorte der neuen Bank vollumfänglich zur Verfügung.

Ihre Filialen im Überblick:
- Vor Ort in Lembeck und Rhade
- Vor Ort in Reken

Was geschieht mit meiner Mitgliedschaft bzw.
meinen Genossenschaftsanteilen?

Die bestehenden Mitgliedschaften sowie die zugehörigen Geschäftsguthaben bei beiden Volksbanken bleiben selbstverständlich erhalten und gehen mit der Fusion automatisch auf die neue Volksbank in der Hohen Mark über.

Kann ich im Zuge der Fusion weitere Mitgliedsanteile erwerben?

Die Struktur der Mitgliedschaften ist bei beiden Fusionspartnern bislang unterschiedlich geregelt. Die Vorstände und Aufsichtsräte haben sich darauf verständigt, nach den Fusionsbeschlüssen die Zeichnung von maximal zwei Anteilen zu je 150 Euro zu ermöglichen.

Ich habe bereits heute mehr als 300 Euro Mitgliederguthaben.
Was passiert damit?

Wer heute bereits mehr als 300 Euro als Mitgliedsguthaben besitzt, kann dieses selbstverständlich behalten. Ein Übertragen oder Vererben an einen Dritten ist allerdings nur bis zur Regelhöhe von zwei Anteilen zu je 150 Euro möglich. Ein eventueller Restbetrag wird an den neuen Teilhaber ausgezahlt.